Mund Kiefer Gesicht Chirurgie Berlin - Mitte
Slideshow Image 01
Slideshow Image 02

Sehr geehrte Patienten,

auf Grund von internen Umstrukturierungen ist unser Service bis auf weiteres nur eingeschränkt verfügbar.
Termine sind nur nach Vereinbarung über unsere E-mail Adresse möglich.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Startseite -> Leistungen -> Implantologie

Implantologie

Die dentale Implantologie ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des Leistungsspektrums der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie. Herr Dr. Heinrich verfügt über den Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie, der ihm durch die Fachgesellschaften DGMKG, DGI, BDO, DGZI im Rahmen einer stetigen hochspezialisierten Weiterbildung verliehen wurde.

Dentalimplantate

Aktuell wird bereits eine Vielzahl aller Dentalimplantate von MKG-Chirurgen gesetzt.

Hier kommt dem Patienten die Kombination von zahnmedizinischer und chirurgischer Kompetenz zugute. Darüber hinaus ist der Mund-Kiefer-Gesichtschirurg auf die Wiederherstellung von Knochengewebe spezialisiert und kann somit auch bei schwierigsten Ausgangssituationen helfen, zum Beispiel dann, wenn sich der Kieferknochen durch Zahnbetterkrankungen oder länger vorhandener Zahnlücken zu stark zurückgebildet hat, um ein Implantat stabil darin zu verankern.
Hierzu stehen alle Möglichkeiten der rekonstruktiven Chirurgie zur Verfügung, um das Knochengewebe mit körpereigenem Material oder Fremdmaterial (z.B. synthetisch hergestelltes Knochenersatzmaterial) besonders schonend wieder aufzubauen.

Aus den verschiedenen Möglichkeiten wie z.B. Knochentransplantat oder Knochenneubildung durch Aufdehnung wird die Methode, welche das individuell beste Ergebnis verspricht, gewählt.

Insbesondere im ästhetisch relevanten Bereich (z.B. Frontzahnbereich) sind gelegentlich aufbauende Maßnahmen zur Konturierung der Weichteile in der Umgebung des Implantats erforderlich. Bestehende Zahnlücken, die durch die Implantatinsertion entstehen, können durch Provisorien für die Zeit der Einheilphase geschlossen werden.

In der Regel wird für den Oberkiefer eine Einheilzeit des Implantats von ca. 6 Monaten, für den Unterkiefer von ca. 3 Monaten angesetzt. Einen weiteren Einfluss auf die Einheilzeit hat auch der Implantattyp bzw. die Implantatoberfläche, hier stehen uns erstklassige Produkte namhafter Firmen zur Verfügung.

Lassen Sie sich bei uns beraten und wir werden gemeinsam für Sie die optimale Versorgung finden.

mail@dr-sven-heinrich.com